Es ist mir ein besonderes Anliegen , Krankheitsanlagen schon im Vorfeld zu erkennen und zu verhüten
 
Die homöopathische Anamnese ermöglicht das Ermitteln von Erbanlagen und krankheitsbegünstigenden Faktoren. Eine darauf folgende sogenannte konstitutionelle Therapie wirkt den Erbablagen entgegen, stärkt das Immunsystem, entgiftet den Organismus, beseitigt im System gespeicherte Traumata, bringt den Menschen in Balance
 
 
Schwerpunkte in der Praxis

        Krebs - Prophylaxe und Behandlung

        Krebs hat sich in den letzten Jahren zur Todesursache Nr. 1 entwickelt, noch vor den Herz- Kreislauferkrankungen.

        Fast jeder kennt inzwischen Betroffene in seinem Umfeld.

        Zu den begünstigenden Faktoren neben der erblichen Belastung zählen:

  •         die frühe Überlastung des Immunsystems durch zu viele Impfungen,
  •         die unterdrückende Behandlung von Fieber und akuten Krankheiten,
  •         äußerliche Behandlung von Hautausschlägen und Warzen
  •         eine Manipulation des Hormonhaushaltes (z.B. hormonelle Verhütung, Hormonbehandlung in den Wechseljahren)
  •         Vergiftung mit Chemikalien, Schwermetallen etc.
  •         einseitige Ernährung, die zu viel Säure bildet ( Zucker, Weißmehlprodukte, Fleisch, Kafee) in Verbindung mit zu wenig  vitalstoffreicher Frischkost.

        Die homöopathische Behandlung von Krebs kann begleitend zur konventionellen Medizin begonnen werden.

 



           Weitere Schwerpunkte sind:
 
       chronische Krankheiten aller Art, die Homöopathie ist eine ganzheitliche Therapie.
 
       Psychosomatik

       Allergien, Hauterkrankungen

       Sexuelle- u. Fruchtbarkeitsstörungen